PERSPEKTIVE BLB

TRAGFÄHIGES NETZWERK FÜR DIE ZUKUNFT

Bad Berleburg liegt im Herzen von Südwestfalen. Die Stadt ist eine starke Wirtschaftsregion im Grünen. Trotz ihrer hohen Leistungsfähigkeit und Attraktivität sehen wir uns großen Herausforderungen gegenüber.

 

Junge Fachkräfte in der Region zu finden und zu binden bzw. interessierte Fachkräfte von außerhalb für ein Leben und Arbeiten in der landschaftlich geprägten Region mit hoher Lebensqualität zu begeistern – das ist das Ziel von Perspektive BLB.

 

Erste Aktivitäten und Initiativen kamen über die Regionalmarketing-Kampagne „Südwestfalen – Alles echt!“ Im Jahr 2013 wurde die Idee eines Modellprojekts „StandortPatInnen“ vorgestellt, um in einem neuartigen Ansatz gemeinsame Standortwerbung zu erarbeiten.

 

Ein erster Konzeptansatz entstand in Kooperation mit Unternehmen aus Bad Berleburg und der Region Wittgenstein, dem Kreis Siegen-Wittgenstein, der Industrie- und Handelskammer Siegen, der Sparkasse Wittgenstein und der Volksbank Wittgenstein eG im Rahmen der Fachkräfteinitiative NRW und des regional abgestimmten Handlungsplans der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe „Regionale Fachkräftestrategie 2012 ff.“

 

Dieser erste Ansatz wurde im LEADER-Projekt „Standortpaten – Netzwerk Fachkräftesicherung Wittgenstein“ angepackt. Das Projekt mit einem Kostenvolumen von 250.000 Euro lief von 2017 bis Ende 2021.

 

Der Fokus lag und liegt weiterhin auf der Gesundheitswirtschaft, um die Gesundheitsversorgung in der Region, die vom Fachkräftemangel besonders betroffen ist, sicherzustellen. Dabei geht in erster Linie um die Menschen vor Ort, aber auch um die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaftsunternehmen, das Handwerk und sonstige Dienstleiter. So sind die ersten Projektpartner im Gesundheitssektor angesiedelt. Die Ausweitung des Projektes auf andere Branchen und auf die Region Wittgenstein ist aber ausdrücklich erwünscht.

 

Nach Abschluss des LEADER-Projekts „Standortpaten“ in Trägerschaft der Stadt Bad Berleburg 2021 übernahm die JFV Bad Berleburg Veranstaltungs-GmbH, die seit Herbst 2020 als Dienstleister das Projektmanagement des LEADER-Projekts übernommen hatte, die Initiative.

 

Seit 2022 steht das Vorhaben „Perspektive BLB“ auf eigenen Füßen. Dank weiterer finanzieller Unterstützung der Stadt Bad Berleburg, der VAMED Rehaklinik und VAMED Akutklinik sowie der Klinik Wittgenstein als Partner.

 

Nun geht es Schritt für Schritt voran, um die Bedürfnisse, Bedarfe und Nachfrage interessierter Neu-Berleburger oder Rückkehrer zu erheben und mit den Angeboten des aktuellen „Markt“-Geschehens in unserer Stadt übereinzubringen. Es geht darum, Kontakte zu knüpfen und sich zu kümmern. Damit viele Menschen das Potenzial, die Chance und die klare Botschaft von Perspektive-BLB erkennen: Einfach ankommen.

Stadt Bad Berleburg

Bad Berleburg gehört zum Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen. Hier leben rund 20.000 Menschen, verteilt auf die Kernstadt und 22 weitere Ortschaften. Im Norden grenzt das Stadtgebiet an den Hochsauerlandkreis, im Westen an den Kreis Olpe und im Osten an das Bundesland Hessen. Bad Berleburg liegt an der Bundesstraße 480, die von Paderborn bis ins Rothaargebirge führt. Mit 275 Quadratkilometern ist Bad Berleburg die zweitgrößte kreisangehörige Kommune in NRW, fast 90 Prozent der Fläche bestehen aus Wald und landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Vamed Klinik

Die VAMED Klinik Bad Berleburg ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und Ihre Anlaufstelle bei Notfällen, akuten Beschwerden und für geplante Untersuchungen oder operative Eingriffe.

Vamed Rehaklinik

Rehabilitation für Orthopädie, Neurologie, Psychosomatik, Psychotherapie und psychiatrische Rehabilitation sowie Hörstörungen, Tinnitus und Schwindel – dies bietet die VAMED Rehaklinik Bad Berleburg ihren Patientinnen und Patienten unter einem Dach an.

Evangelisches Johanneswerk
Klinik Wittgenstein

Die Klinik Wittgenstein ist ein Krankenhaus für die Fachgebiete Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Sie wurde 1950 eröffnet und ist damit eine der ältesten psychosomatischen Kliniken Deutschlands.